Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem neuen Braun Series 5.

 

Onlinereporter geben Antwort, Rasierphase

18.09.12 - 12:55 Uhr

von: tifosi

Onlinereporter geben Antwort: Das Rasierergebnis des Series 5.

Die Abstimmung zu den Reportageaufträgen hatte ergeben, dass sich die Onlinesupporter unseres Teams von den Onlinereportern vor allem Feed­back zum Rasierergebnis des Braun Series 5 5090cc wünschen.

Onlinereporter cento hat diesen Auftrag gleich angenommen und das Rasier­ergebnis des Series 5 mit dem eines anderen Trockenrasierers verglichen. Schaut doch gleich rein, zu welchem Ergebnis er gekommen ist:

Um dem Reportageauftrag bestens nachzukommen, hat sich Online­reporter chrisvelbert während seiner Geburtagsparty sogar Unterstützung von seinen Freunden geholt. In seinem Gesprächsbe­richt erläutert er:

“Gestern feierte ich meinen 40. Geburtstag im Kreise meiner besten Freunde und habe ihnen im Laufe des Abends von der trnd-Studie und dem Braun erzählt. Alle waren sehr neugierig und daraufhin habe ich den Rasierer live vorgeführt. Nach dem Reinigen des Braun in der Reini­gungsstation haben 3 Freunde ihn auch direkt jeweils selbst ausprobiert und waren vom Rasurresultat sehr angetan.”

Onlinereporter chrisvelbert

@Onlinereporter: Wie zufrieden seid Ihr mit der Rasierleistung des Braun Series 5?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 18.09.12 -13:10 Uhr

    von: Sashtheflash

    Onlinereporter

    Nach meiner Lernphase für meine Prüfungen werde ich die Tage auch wieder neue Berichte und Videos in meinem Blog veröffentlichen. Schaut doch einfach alle mal rein und gebt Vorschläge und Anregungen.
    http://produkttest0r.blogspot.de

  • 18.09.12 -13:14 Uhr

    von: Sashtheflash

    Onlinereporter

    Zur Rasierleistung muss ich sagen : Der Rasierer ist der Beste den ich bis jetzt nutzen konnte. eine Rasur dauert bei mir im Schnitt 4 Minuten bei sehr gutem Ergebnis. Meine bisherigen Rasierer brauchen für ein ähnliches Ergebnis ungefähr doppelt so lang und auch mit dem Series 7 760cc meines Vaters schaffe ich es nur in 6 Minuten!

  • 18.09.12 -13:22 Uhr

    von: Taner0

    Die Antworten auf die Frage von Tifosi würde mich auch brennend interssieren :-)

  • 18.09.12 -13:55 Uhr

    von: palainfo

    Onlinereporter

    Rasierer ist echt TOP – bei 5-6 Minuten Rasierzeit ähnliches Ergebnis wie bei Nassrasur – allerdings in der Unterhaltung viel günstiger auf Dauer.

    Nachteil: Bei grauen Haaren im Halsbereich hat (wie jeder andere Nass- und Trockenrasierer auch) das Gerät so seine Schwierigkeiten.

  • 18.09.12 -13:57 Uhr

    von: king_20001

    Onlinereporter

    Top Video! Super gemacht!!!!

  • 18.09.12 -13:57 Uhr

    von: rimesime

    Onlinereporter

    Habe einen 30 Sekunden Test mit dem Series 5 gemacht wobei das Ergebnis nicht sooo gut ausgefallen ist (http://trndproducts.wordpress.com/2012/09/17/halt-er-was-er-verspricht/). Trotzdem bin ich mit der Leistung unterm Strich doch sehr zufrieden, wenn man mehr als 30 Sekunden hat ;)

  • 18.09.12 -14:34 Uhr

    von: greenpan

    Onlinereporter

    Auch ich bin von der Rasierleistung des Braun 5090CC echt schwer beeindruckt. Insbesondere in schwierigen Bereichen wie bei mir dem rechten Halsbereich ist er besser als mein Philips Senso Touch 3D – und das ohne jegliche Hautirritationen. Ein ausführlicherer Vergleich ist auf meinem Blog zu finden: http://greenpan.blog.de

  • 18.09.12 -14:51 Uhr

    von: electrospur

    Onlinereporter

    Am Anfang war ich recht angetan. Mittlerweile hat sich aber Ernüchterung breit gemacht. Leider ist die Rasierleistung sehr schwankend, gerade wenn der Bart 2 Tage ist kommt es zu häufigen Haare ziehen und nicht schneiden. Da ist mein Braun Series 3 (7Jahre) alt um einiges besser. Für den Preis hätte ich mehr erwartet. Mal sehen wie die nächsten Testrasuren ablaufen. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp wie es nicht zum Haare zupfen kommt.

  • 18.09.12 -15:08 Uhr

    von: Sashtheflash

    Onlinereporter

    @electrospur nutzt du den Rasierer auch vor dem Gesichtwaschen? also bei trockenem Bart und Gesicht? Ausserdem solltest du darauf achten die Haut immer schön zu spannen! Bei mir hat der 5090cc noch nicht ein einziges mal geziept! und das seit dem ersten tag!

  • 18.09.12 -15:35 Uhr

    von: SchattenSS

    Onlinereporter

    Ich finde das Rasur Ergebnis gut, allerdings hätte ich gedacht das die Dauer der Rasur kurzer ausfällt. Etwas längere Haare wie der drei Tage Bart mag der Rasierer aber nicht so gerne, da kann es auch schon mal passieren das er ziept und Haare stehen lässt, dieses ziepen passiert zwar auch bei der Nassrasur dafür bleiben aber auch keine Haare stehen ( Gillette Fusion Serie). Nach meiner Meinung ist das Ergebnis der Elektro Rasur aber durchaus annehmbar, wenn man gründlich genug arbeitet und mehr Übung bekommt. Als Schulnote würde ich eine 2 Minus vergeben. Insbesondere würde ich mir wünschen das die 3 Tage Bart Rasur besser wäre.

  • 18.09.12 -15:58 Uhr

    von: tifosi

    @electrospur: Vielleicht hilft Dir ja der Tipp, den Dir Sashtheflash gegeben hat. Kannst uns gerne diesbezüglich auf dem Laufenden halten. :-)

  • 18.09.12 -16:03 Uhr

    von: Elemente

    @rimesime, 30 Sekunden sind für eine Rasur doch sehr knapp bemessen. Mich würde wundern, welches Rasierer überhaupt ein gutes Testergebnis dabi schafft, der Remington war ja dabei auch nicht so dolle. Wenn du einen Geheimtipp hast, dann gib das eben kurz durch. Bei den elektrischen Zahnbürsten von Oral-B wird man zum Vergleich dazu gezwungen sich mindestens 2 Minuten die Zähne zu putzen, auch wenn man in Eile ist. Vielleicht wird es auch bald solche Timer für andere Dinge geben…

  • 18.09.12 -16:18 Uhr

    von: rimesime

    Onlinereporter

    Vlt sollte ich am Rande erwähnen dass 30 Sekunden für eine Gesichtshälfte waren, da ich im Test mit einem anderen Rasierer jeweils nur die Hälfte rasiert habe. Dann klingt das nicht mehr ganz so abstrus ;)

  • 18.09.12 -16:20 Uhr

    von: wasi1306

    Onlinereporter

    Ich persönlich, wie auch ein paar von meinen Freunden, die den Rasierer bei mir testen konnten, bin sehr überzeugt von der Rasierleistung des neuen Braun.
    Ich muss allerdings sagen, dass ich mit dem Braun gerade in schwierigen Gesichtspartien nicht alle Haare restlos entfernen kann, sodass bereits am Abend wieder kleine spürbare Stoppel zu spüren sind. Mein Braun 790CC bietet hier ein eindeutig besseres, gründlicheres Rasierergebnis als 5090CC. Ist aber zu verschmerzen, da dieser ja auch in einer anderen Preisklasse spielt, die 5er Serie soll die 7er ja nicht ersetzen. Abgesehen von diesem kleinen Makel, ist der 5090CC der zweitbeste Trockenrasierer, den ich bis jetzt ausprobiert habe.

  • 18.09.12 -16:27 Uhr

    von: Haegar1

    Onlinereporter

    Ich muß sagen, mich hat der Braun Series f 5090cc von Tag zu Tag bei der Rasierleistung mehr überzeugt. Wie ich in meinem Blog ja geschrieben habe, war am Anfang – bedingt durch den 3-Tage-Bart – das Ergebnis noch nicht sehr berauschend. Aber jeden Tag wurde es besser, vor allem als ich die doch etwas andere Führung wie beim Philips beim Rasieren heraus hatte. Aber jetzt ist das Gesicht den ganzen Tag über schön glatt, bis halt am Abend der Bart wieder nachwächst…

  • 18.09.12 -16:48 Uhr

    von: BK117

    Onlinereporter

    Ich bin auch nach mehr als 2 Wochen Testen immer noch begeistert. Ich hatte noch nie einen so guten Trockenrasierer. Ich bin wirklich überrascht, wie unterschiedlich die Ergebnisse der anderen Tester bei einem 2-3 Tage Bart sind. Ich habe es ausprobiert und das Ergebnis ist mindestens genau so gut wie bei einem Nassrasierer. Kein Ziepen, der 5090 ist einfach so durchmarschiert. Auch die schwierigen Übergänge meistert der Rasierer bei mir mühelos. Die Rasur dauert bei mir im Schnitt ca. 4-5 Minuten. Was ich allerdings seltsam finde ist, dass der 5090CC auch schon nach einer Rasur eine Reinigung “verlangt” (sogar mit 2 Tropfen). In der Regel stelle ich ihn nach jeder Rasur in die Reinigungsstation.

  • 18.09.12 -17:07 Uhr

    von: dinesh2000

    ich bin kein Teilnehmer, aber irgendwann trotzdem kaufe

  • 18.09.12 -17:29 Uhr

    von: g0tchi

    Onlinereporter

    Ich wollte mich auch mal melden, bedingt durch Schulstart habe ich bis jetzt nur das Unboxing veröffentlicht… http://www.netzhouse.de (gerne auch Comments dazu) Dachte ich bräuchte große Eingewöhnungszeit, da ich sonst den starren Braun Cruzer nutze, aber schon nach einem Tag und einer kleinen Wunde am Kehlkopf (bedingt durch zu hohen Druck) bin total überzeugt von dem 5090 CC. Habe ihn die letzte Woche nem Hardcore Test zugemutet :D 1 Woche keine Wäche (auch nicht unter Wasser) ohne Strom! Bilder dazu folgen! Das Interessante daran ist 1 Woche, jeden Morgen rasieren und trotzdem musste er nur einen Balken laden! Das finde ich über aus respektabel bei der Motorleistung! Nächste Woche fahre ich 1 Woche auf Studienfahrt und ich überlege ob überhaupt das Ladekabel mitnehmen soll, denn einen Leistungsverlust konnte ich nicht feststellen…

  • 18.09.12 -17:31 Uhr

    von: g0tchi

    Onlinereporter

    PS: Hier fehlt die Editierfunktion xD

  • 18.09.12 -17:50 Uhr

    von: submariner2

    was ist mit dem vorschlag einen kaktus zu rasieren?
    ist sehr gut zu feststellung der rasierleistungen.
    vie spaß dabei

  • 18.09.12 -17:52 Uhr

    von: Baudelaire1869

    Das klingt ja alles sehr gut!

  • 18.09.12 -18:02 Uhr

    von: Fredo2249

    Onlinereporter

    Ich bin mit der Rasier Leistung sehr zufrieden.
    Wenn man wie Sashtheflash schon gesagt hat, sich Rasiert wenn die Haare trocken sind und man die Haut straf hält, gehen die Haare sehr gut ab.
    Der Unterscheid zwischen meinem Series 3 und dem Series 5, ist das man mit dem 3er noch öfter als mit dem 5er drüber rasieren muss besonders in denn Schwierigeren Bereichen des Gesichts. Dem entsprächend dauert die Rasur mit der 3er länger.
    Aber beide Rasierer rasieren das Gesicht sehr gut der 5er halt nur etwas besser als der 3er.

    Ich werde demnächst noch ein Video zum Rasierer und des rasieren ansich machen habe die letzten Wochen Videos zur Reinigungsstaion gemacht da es viele Fragen dazu gab hier das Video auf Youtube dazu viel Spaß. ;-)

    http://www.youtube.com/watch?v=yFTIRQwGIVM

  • 18.09.12 -18:03 Uhr

    von: DER_TESTER4

    Klar, das wollen wir von Euch wissen!

    Wie ist die Rasierleistung?

    @submariner2:

    Einen Kaktus rasieren?…ich schmeiß mich weg! ;-)

  • 18.09.12 -19:14 Uhr

    von: junis

    das video ist echt gut. ich finde zwar, dass man die 2 rasierertypen nicht unbedingt miteinander vergleichen kann, aber dennoch gewährt das video einen guten einblick in die rasierleistung des neuen braun.

  • 18.09.12 -19:38 Uhr

    von: Rockingboy

    Interessantes Video – gut gemacht, danke.

  • 18.09.12 -20:05 Uhr

    von: Scotty77

    Onlinereporter

    Also nach mehr als zwei Wochen testen bin ich noch voll zufrieden was die Leistung des Braun Series 5 5090cc angeht.
    Das Ergebnis ist gegenüber meinem alten Rasierer sehr gut. Stoppeln bleiben nur in ganz seltenen Fällen mal stehen und die Hautreizungen sind auch erheblich weniger.
    Was die Akkuleistubg angeht bin ich noch am testen, er ist nach 5 Rasuren noch nicht leer!

  • 18.09.12 -20:08 Uhr

    von: Maschii86

    Onlinereporter

    ich bin absolut positiv von der Rasierleistung überrascht! wo ich früher zwei bis dreimal über eine Stelle fahren musste, reicht bei diesem Model offenbar schon einmal. Die Rasur lässt sich in deutlich kürzerer Zeit erledigen.

  • 18.09.12 -20:56 Uhr

    von: DER_TESTER4

    @cento:

    Du hast die Rasierleistung des Braun Rasierers mit dem anderen “anderen Rasierer” klasse dargestellt.

    Dein Video ist überzeugend!

    Ich würde die volle Punktzahl geben! :-)

  • 18.09.12 -21:39 Uhr

    von: kartoffeltuete

    wie reagiert denn die ladestation bzw der rasierer wenn er wärend des lade/reinigungsprozesses aus der station genommen wird?

  • 19.09.12 -00:19 Uhr

    von: wasi1306

    Onlinereporter

    @kartoffeltuete

    der Reinigungsvorgang bricht ab, und, sollte der Rasierer in diesem Moment gerade laufen, geht dieser dabei auch aus. Setzt man ihn wieder ein, muss der Reinigungsvorgang wieder per Knopfdruck gestartet werden – beginnt aber von vorn, soweit ich das beurteilen kann. ;)

  • 19.09.12 -07:06 Uhr

    von: wajihg

    Ich habe mir alle Aufnahmen angeschaut. Bin vom Ergebnis sehr begeistert.
    Liebe Onlinereporter, Ihr habt ein super Job gemacht.

  • 19.09.12 -08:16 Uhr

    von: bamitswa

    Onlinereporter

    Also mit der Rasierzeit und dem Ergebnis kann man echt zufrieden sein.
    Allerdings hat der Rasierer bei mir Probleme beim Übergang von Wangen zum Hals und ich finde das der Langhaarschneider fast überhaupt nicht funktioniert.Ich bearbeite meine Koteletten nach dem Braun immer nochmal mit einem Nassrasierer nach.
    Die Reinigungsstation benutze ich jeweils nach dem dritten Mal und muß sagen das Ergebnis ist zufriedenstellend.
    Alles in allem ne runde Sache …

  • 19.09.12 -08:27 Uhr

    von: bamitswa

    Onlinereporter

    Zur Leistung des Akkus muß ich sagen TOP.
    Rasiere mich alle 3 Tage und seit ich ihn habe etwa 5-6 mal und der Akku ist noch über halb voll.
    Wie oben schon erwähnt, wenn man eine Kosten-Nutzen- Rechnug aufmacht, kommt man mit dem Braun über längere Zeit erheblich günstiger als mit jedem guten Nassrasierer ;)

  • 19.09.12 -08:48 Uhr

    von: diemer@gmx.de

    Onlinereporter

    Die Rasierleistung ist brauchbar. Nicht wirklich besser als mein alter 100€-Panasonic, aber auch nicht schlechter. Bei einem 300€-Rasierer hätte ich aber irgendwie mehr erwartet. Durch dichteren 3-Tage-Bart kommt der Braun etwas langsamer voran, aber bei mir geht’s auch ohne Ziehen. Ab und zu bleibt auf der Wange mal ein Haar stehen, und der Hals ist glaube ich für jeden Rasierer ne Herausforderung.

    Der Akku hält wirklich sehr lange. Allerdings ist mir aufgefallen, dass das Steckernetzteil manchmal fiepst. Ziemlich unangenehm, aber es hört auf, wenn man es aus der Steckdose zieht. Das dürfte bei dem Preis echt nicht sein!

  • 19.09.12 -09:01 Uhr

    von: oli171078

    Onlinereporter

    Also nach über 2 Wochen fast täglichem Einsatz kann ich nur sagen das ich im Gegensatz zu meinem Serie 3 etwas schneller voran komme. Das liegt denk ich an dem neuen Flex-Motion Scherenkopf da ich durch die Beweglichkeit die Problemzonen besser erreiche.
    Das Endergebniss ist meiner Meinung nach gleich. Ich habe beide Rasierer paralell getestet und Unterschiede am Ergebniss konnte ich da nicht wirklich feststellen.

  • 19.09.12 -11:22 Uhr

    von: Hase_76

    das hört sich ja prima an!

  • 19.09.12 -12:09 Uhr

    von: [BLOCKED BY STBV] Electro Navigator (2012)

    Mp3 club…

    tifosi: Habe einen 30 Sekunden Test mit dem Series 5 gemacht wobei das Ergebnis nicht sooo gut ausgefallen ist (http://trndproducts.wordpress.com/2012/09/17/halt-er-was-er-verspricht/). Trotzdem bin ich mit der Leistung unterm Strich doch sehr ……

  • 19.09.12 -12:29 Uhr

    von: tifosi

    @g0tchi: Das sind doch schon mal coole Insights für tolle Testreportagen! Bin schon gespannt darauf. :-)

  • 19.09.12 -13:12 Uhr

    von: Taner0

    @cento: Tolles Video. Sehr gut gemacht :-)

    Und auch die Berichte der anderen Reporter ist sehr informativ und freue mich auf weitere Berichte ;-) .

    Grüße

  • 19.09.12 -13:19 Uhr

    von: calimero67

    tolles Video, informativ und aufwändig gestaltet.
    Super, was die meisten Onlinereporter hier leisten!

  • 19.09.12 -15:27 Uhr

    von: modellflieger

    Super Video, echt Klasse! Schön wäre es hier mal einen Live Vergleich entweder mit dem Vorgänger der Series 5 oder einer Series 7 zu sehen. Danke schon mal für Euer Feedback!

  • 19.09.12 -15:31 Uhr

    von: modellflieger

    @electrospur: Ich habe selbst seit mehrere Jahren einen Series 7 im Einsatz und habe schon mehrmals das Scheerblatt gewechselt. Aber ich habe genau das gleiche Problem wie Du, das bei einem 2 Tagebart teilweise Haare herausgerissen werden. Das ist sehr schmerzhaft. Dies besteht seit Anfang an und auch egal mit welchem Scheerblatt(Neu/Alt). Bei einem 1 Tagesbart besteht kein Problem.

    @ALL: KENNT DAS NOCH JEMAND DAS BEI STARKEM BARTWUCHS UND 2-3 TAGESBART MANCHMAL HAARE RAUSGERISSEN WERDEN? An Alle Series 5 und 7 Rasierer!!!

  • 19.09.12 -15:32 Uhr

    von: modellflieger

    @tifosi: Ist es möglich hier mal bei Braun nachzufragen woran das liegen kann?

  • 19.09.12 -16:42 Uhr

    von: tifosi

    @modellflieger: Ich werde die Frage gesammelt mit anderen Fragen aus der trnd-Community demnächst an unseren Ansprechpartner bei Braun weiterleiten. Sobald ich Antwort erhalte, werde ich mich dann melden.

  • 19.09.12 -16:56 Uhr

    von: Centaurus

    Mir gefällt das Video!
    Als Kandidaten hätte ich aber lieber jemanden gehabt der einen ordentlichen Bartwuchs hat, wo das Ergebnis besser zu sehen ist!!!
    ;) )

  • 19.09.12 -17:38 Uhr

    von: hasi4711

    Hallo,
    möchte gerne wissen, wie das Rasierergebnis im Vergleich vom 1. Tag und am letzten Tag ist!
    > Rasiert der Rasierer noch so gut wie am 1. Tag?
    >
    > Diese Frage sollte ein mann mit starken Bartwuchs beantworten, denn nur Männer mit starken Bartwuchs sind für den test wirklich relevant!
    >
    > Begründung hierfür: Bei Männer mit weichen Bartwuchs ist der Verschleiß/Abnutzung des Scheerkopfes/Scheermesser nicht so hoch, wie bei
    > Männer mit starken Bartwuchs, wie ich ihn habe!
    >
    > Welche Verschleißerscheinungen, wenn überhaupt, sind aufgetreten?
    >
    > Wie sieht die Reinigungskartusche aus? Auch hier der Unterschie zwischen schwachen Bartwuchs und starken Bartwuchs!
    >
    > Mein Alter 59 Jahre.
    > Habe den Braun Series 3 3090CC mit Reinigungskartusche!

  • 19.09.12 -21:07 Uhr

    von: Gunbit

    Onlinereporter

    Ich habe Probleme im Hals- und Kinnbereich mit rasieren, er bekommt leider NICHT alle Haare weg. Aber sonst bin ich sehr zufrieden mit der Rasierleistung des Braun Series 5.
    Was mich stark wundert ist, dass der Rasierer schon nach einer Rasur gereinigt werden will?!

    Grüße

  • 19.09.12 -21:45 Uhr

    von: KingPapa

    Onlinereporter

    Ich bin mit der Rasierleistung super zufrieden.Nach ca.3 min. ist alles durch trotz meiner Problemzonen Kinn und Hals.

  • 19.09.12 -23:12 Uhr

    von: florete

    el video es bastante convincente

  • 20.09.12 -02:19 Uhr

    von: Vinterthorn

    Also je mehr ich diese Berichte lese, die von der Rasierleistung angetan sind, desto sicherer bin ich mir, dass ich mir das Gerät wohl doch besorgen werde.. :)

  • 20.09.12 -08:28 Uhr

    von: Merlin61

    Onlinereporter

    Der Braun 5099 hat genug Power die Haar glatt abzurasieren. Im Gesichtsbereich überhaupt keine Probleme , im Halsbereich ( meine Problemzone) war ich sehr überrascht wie gut die Haar entfernt wurden. Auch teilweise eingewachsene Haare rasierte er problemlos , mit wenig Druck – was mich euch überraschte. Einziges Manko, der Langhaarschneider ist nicht so gut wie bei meinem alten Braun 8985, in dieser Beziehung besteht Handlungsbedarf seitens von Braun.

    Um die Frage von hasi4711 zu beantworten, auch ich habe einen starken Bartwuchs – muß mich jeden Tag rasieren. Aber auch bei mir gibt es keine Probleme mit der Rasierleistung. Mußte sogar feststellen das es nach ein paar Tagen mit der Rasierleistung besser wurde- da ich dann das richtige Halten des Rasieres heraus hatte.Verschleißerscheinungen habe ich bis jetzt trotz täglicher Rasur nicht feststellen können.

    Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

  • 20.09.12 -18:19 Uhr

    von: wie123wie

    Onlinereporter

    Ich habe nun schon mehrere Bartlängen probiert mit dem Braun Series 5 zu rasieren. Sogar nach 5 Tagen konnte ich meinen Bart innerhalb ca 10 Minuten mit einem sehr zufriedenstellenden Ergebnis abrasieren.

    Nur bei der Reinigungsstation bin ich mir nicht sicher, ob man diese wirklich benötigt.
    Habe den Rasierer unter fließendem Wasser gereinigt und dabei wird er auch sehr sehr sauber.

    Hier ein paar Links zu Bilder und einem Video in meinem Blog zum Braun Series 5 Rasierer:

    http://heute-schon-gebloggt.blogspot.de/2012/09/trnd-projekt-braun-series-5.html

    http://heute-schon-gebloggt.blogspot.de/2012/09/rasiervorgange-1-2-und-3.html

    http://heute-schon-gebloggt.blogspot.de/2012/09/reinigungsvorgang-braun-series-5.html

  • 20.09.12 -19:57 Uhr

    von: ms.n

    Onlinereporter

    Auch anderen Mittestern ging’s ja bereits so: Nach ein paar Tagen Übung geht’s mit dem Rasieren schon glatter, in zweierlei Hinsicht. Die Geschwindigkeit hat sich gesteigert (man[n] lernt ja schließlich das “Fahrzeug” besser kennen) und das Rasurergebnis hat sich auch verbessert, weil ich die Kurven jetzt besser ausgefahren kann und so weiß, wie die Problemstellen zu meistern sind. Performanceeinbußen kann ich weder bei der Akkuleistung noch bei der Schereinheit feststellen. Leider kann mich der Trimmer immer noch nicht überzeugen. Hatte zwar gedacht, dass mit etwas Übung hier auch Besserung eintritt, war aber leider nicht der Fall. Irgendwie kann man hier nur im (Halb-)Blindflug “stutzen”.

  • 20.09.12 -22:44 Uhr

    von: metatron

    Och menno, ich will auch testen!!!! :-/

    Weiss hier Jemand, ob man so ein Gerät auch irgendwo testen kann?? Ich möchte ungern wieder ein Gerät kaufen und dann jahrelang unzufrieden sein, um es dann fast ungebraucht bei eBay zu verkaufen…..

  • 21.09.12 -18:42 Uhr

    von: peugeot_306_xs

    Onlinereporter

    Die Rasierleistung ist sehr gut. In 3-5 Minuten hat man ein ähnliches Ergebniss wie bei der Nassrasur. Diese dauert zwar nicht wesentlich länger, ist aber bei Markenrasierern mit teuren Klingen vermutlich teurer.

  • 23.09.12 -07:20 Uhr

    von: willamsbirne

    Onlinereporter

    Zur Rasierleistung möchte ich folgendes Beitragen:
    Der 5090CC ist bis dato am gründlichsten im Vergleich zu allen Rasierern die ich bis dato hatte, bzw. getestet habe. Dabei handelt es sich um Braun Vorgängermodelle, Modelle anderer Marken, aber auch das 3-Kreisel-Top-Model des anderen großen Herstellers. Man benötigt weniger Züge um den Bart zu entfernen, die Barthaare werden tiefer abgeschnitten und es entstehen weniger bis gar keine Hautirritationen. Verletzungen der Haut, die schon mal mit anderen Modellen vorkamen, gehören bei mir der Vergangenheit an. Das Gesamtergebnis kommt schon sehr nahe an eine Nassrasur ran.

  • 24.09.12 -08:53 Uhr

    von: modellflieger

    Nach all den tollen Berichten und Ergebnissen kann ich es kaum erwarten den Braun 5090CC in eigenen Händen zu halten ;-)

  • 24.09.12 -11:17 Uhr

    von: DER_TESTER4

    Bin von Euren Berichten sehr angetan! ;-)

    Super! Kommt auf die Weihnachts-Wunschliste :-) Nur bis dahin ist es noch soooo lang! ;-)

  • 30.09.12 -01:31 Uhr

    von: Computertourie

    Onlinereporter

    Heute habe ich in meinem Blog von der ersten negativen Erfahrung mit der Reinigungsstation geschrieben

    http://computertourie.blogspot.de

  • 04.10.12 -13:17 Uhr

    von: rimesime

    Onlinereporter

    Ich habe auch festgestellt, dass die Rasur tatsächlich mit der Zeit besser geworden ist. Lag auch wie bei Merlin61 daran wie ich das Gerät gehalten habe. Ein Nachlassen des Rasurergebnisses hab ich daher nicht feststellen können. Übrigens haben bei mir Hautirritationen abgenommen bzw. sind nicht mehr vorhanden, was ich dem Rasierer hoch anrechne.

  • 04.10.12 -14:06 Uhr

    von: Carlinouno

    Onlinereporter

    also ich hab den Rasierer in allen Varianten ausprobiert, mit Dreitagebart, dann jeden Tag und mein Urteil ist, daß er genauso gut rasiert bei längerem Bartwuchs und keine Barthaare “ausreißt”. Am Anfang habe ich auch nicht jeden Tag gereinigt und den Akku nicht aufgeladen. Und auch da war die Rasierleistung in alle Fällen gut. Klar, die Leistung läßt natürlich jeden Tag etwas mehr nach, aber im großen und ganzen ist das Rasierergebnis immer noch zufriedenstellend! Und wer will schon nach kurzer Zeit Geld ausgeben für eine neue Kartusche. Das habe ich bei meinem alten Rasiere auch nicht gemacht-jeden Tag reinigen! Es reicht dann auch mal ein Ausklopfen des Scherkopfs, zumindest für die Leute, die nicht empfindlich sind mit Hautirritationen! Was mir allerdings auch negativ aufgefallen ist, daß beim Einschieben der Reinigungskartusche die Flüssigkeit etwas überschwappt. Vielleicht kann Braun da noch mal nachbessern?

  • 05.10.12 -11:41 Uhr

    von: wierdo

    vielen dank für das anschauliche video und die verständliche darstellung bzw. erklärung.

  • 18.10.12 -19:10 Uhr

    von: DonManni

    Onlinereporter

    EMPFEHLENSWERT FÜR JEDEN !!!
    Also ich war und bin immer noch begeister von der tollen Rasierleistung des neuen Braun Series 5 sowie von dessen Reiningsstation!
    Die Rasur ging noch nie schneller, effizienter und und leichter!
    Das Ergebnis ist einfach nur spitzenklasse!
    Ich habe bisher noch keine Hautirritationen bei meiner Haut feststellen können.
    Der einzige negative Punkt ist der “saftige” Preis, den ich jedoch als eine gute und sinnvolle Investition für die Zukunft sehe.

  • 19.10.12 -12:07 Uhr

    von: adi1978

    Onlinereporter

    Die Rasierleistung finde ich nicht extrem viel besser also beim meinem Vorgängermodell 8995, die Problembereich Hals/Kinn muss ich immer noch sehr oft bearbeiten, um alle Haare weg zu bekommen. Wenn der Scherkopf vielleicht kleiner wäre, könnte es besser klappen… Auf jeden Fall ist dem Rasierer recht egal, ob ich täglich rasiere oder alle paar Tage – die Rasur dauert immer gleich lang. Nach der Reinigung in der Station aber gefühlt einen Hauch schneller…